• Lely Aircon lädt ein: Hof-Windtag in Cuxhaven

    Lely Aircon lädt ein: Hof-Windtag in Cuxhaven Windkraftanlage und Stallinnentechnik von Lely "live" vor Ort Besuchen Sie unseren Hof-Windtag in Midlum - Cuxhaven! Sehen Sie sich einen Milchviehbetrieb, der seine Energie selbst erzeugt und automatisch melkt, "live" vor Ort an!...

    Weiterlesen...

  • Lely Aircon lädt ein: Hof-Windtag in Cuxhaven

    Lely Aircon lädt ein: Hof-Windtag in Cuxhaven Windkraftanlage und Stallinnentechnik von Lely "live" vor Ort Besuchen Sie unseren Hof-Windtag in Midlum - Cuxhaven! Sehen Sie sich einen Milchviehbetrieb, der seine Energie selbst erzeugt und automatisch melkt, "live" vor Ort an!...

    Weiterlesen...

Lely Aircon Kleinwindkraftanlagen

Von der Entwicklung, Produktion, bis hin zur Ersatzteilversorgung, unsere Lely Aircon Kleinwindkraftanlagen werden nach den höchsten Standards der Windindustrie hergestellt. Dabei sind, die Sicherheit und die hochwertige Qualität nach deutschen Elektromaschinenbaustandards die oberste Prämisse. Wir orientieren uns von Entwicklung bis in die Produktion an die DIN EN 61400-2. Deshalb, sind unsere Produkte zertifiziert. Wir arbeiten hier mit namhaften Zertifizierungsinstitutionen zusammen (Germanischer Loyd (GL), TÜV-Nel).

Durch die Zertifizierung und Prüfung nach DIN EN 61400-2 sowie dem britischen Standard MCS, können wir Ihnen die notwendige Sicherheit geben, die den verschiedenen Akteuren an Windenergieprojekten, z.B. Kunden, Windparkbetreibern, Banken, Regierungsbehörden etc. gebührt.

Unsere Kleinwindkraftanlagen sind „Made in Germany“ und werden unter strengsten Fertigungsprüfungen samt aller Dokumentation nach DIN EN ISO9001 hergestellt.

Darüber hinaus, ist unsere Kleinwindkraftanlage, durch Ihre Generator- und Steuerungstechnologie, die leiseste verfügbare Anlage am Markt. Wir erfüllen mit unseren Kleinwindkraftanlagen die Richtlinien der TA-Lärm und liegen sogar unter den Grenzwerten für Wohnsiedlungen.

Neben der hochwertigen Technik ist die Wirtschaftlichkeit eine wichtige Variable. In Deutschland bietet das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Förderungen für die Einspeisung in das Stromnetz. Die reine100%-Netzeinspeisung des eigenproduzierten Stroms lässt sich jedoch mit einer Kleinwindkraftanlage nicht wirtschaftlich darstellen. Deshalb sollten Sie in Deutschland die Anlage zur Eigenstromproduktion im Netzparallelbetrieb nutzen. Dadurch, dass der erzeugte Strom direkt in Ihr Haus-Netz geleitet und dort auch verbraucht wird, ist die Ersparnis als Vergütung anzusehen und beläuft sich auf die Höhe Ihrer aktuellen Energiepreise. So können Sie den immer steigenden Strompreisen entgegenwirken und sich vom Energieversorger unabhängiger machen.

Überzeugen Sie sich selbst über die Qualität und die Verarbeitung unserer Produkte und vereinbaren Sie eine Besichtigung der Fabrik in Leer (Ostfriesland).